LIFE Klimastiftung Liechtenstein
Aktuelles  Kontakt  Drucken  Sprache DE | EN
[20.09.2019]

Clariant liefert Technologie für polnischen Biokraftstoff

Muttenz BL - Clariant hat eine Zusammenarbeit mit Orlen Południe vereinbart. Das Unternehmen wird in Polen mithilfe der sunliquid-Technologie des Basler Spezialchemikers eine kommerzielle Grossanlage zur Produktion von Zellulose-Ethanol bauen.

Medienmitteilung


[19.09.2019]

Coop fördert Fahrgemeinschaften

Allschwil BL/Luzern - Die Coop-Tochter Coop Mineraloel AG engagiert sich für eine nachhaltigere Individualmobilität. Sie richtet an den Coop-Pronto-Tankstellen Treffpunkte für Fahrgemeinschaften ein. Dazu spannt das Unternehmen mit der Luzerner Lösung HitchHike zusammen.

Medienmitteilung


[19.09.2019]

Nachhaltiges Anlegen hat Priorität und Potenzial

Basel - Für die Schweizerische Bankiervereinigung hat Nachhaltigkeit strategische Priorität. Die Schweiz könne der weltweit führende Finanzplatz für nachhaltige Finanzwirtschaft werden. Neu arbeitet der Verband verstärkt mit Swiss Sustainable Finance zusammen.

Medienmitteilung


[19.09.2019]

CO2-Steuern können mehrheitsfähig sein

Zürich – CO2-Steuern können mehrheitsfähig werden, wenn sie zwei Kriterien erfüllen: Sie müssen für Investitionen verwendet und andererseits von allen Industrienationen eingeführt werden. Das belegen Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich in einer Studie.

Medienmitteilung


[18.09.2019]

LafargeHolcim will CO2-Emissionen weiter senken

Zug - LafargeHolcim will seinen CO2-Ausstoss bis 2022 um 15 Prozent senken. Dafür investiert der Baustoffproduzent 160 Millionen Franken. Zudem will er das Prinzip der Kreislaufwirtschaft stärker in die Zementproduktion integrieren.

Medienmitteilung


[17.09.2019]

Es wird viel heisser

Paris - Die mittleren globalen Temperaturen können bis 2100 um bis zu 7 Grad steigen. Das sagen französische Forscher für den Fall voraus, dass das Wirtschaftswachstum weiter von fossilen Energien getrieben werde. Ohne drastische Massnahmen könne die Erwärmung nicht auf 2 Grad begrenzt werden.

Medienmitteilung


[17.09.2019]

Deutsche wünschen schnelleren Kohleausstieg

St.Gallen - Die deutsche Regierung visiert einen Ausstieg aus der Kohle bis 2038 an. In der Bevölkerung wäre hingegen auch ein Ausstieg bereits 2025 mehrheitsfähig. Dies hat eine Studie der Universität St.Gallen ergeben. Für sie wurde auch in den deutschen Kohleregionen nachgefragt.

Medienmitteilung

LIFE Klimastiftung Liechtenstein
Austrasse 46
Postfach 254
FL-9490 Vaduz

Tel. +423 230 13 26
info@klimastiftung.li
www.klimastiftung.li
© Copyright by LIFE Klimastiftung Liechtenstein 2019 – alle Rechte vorbehalten.
ImpressumDisclaimerSitemapLogin